REBOUND – Meine Entscheidung

Beckingen, Juni 2018

Worum geht es bei REBOUND?

Jeder Mensch besitzt Fähigkeiten und Stärken, doch manchmal muss man sich derer erst bewusst werden. Und genau dort setzt REBOUND an. REBOUND setzt auf die Stärken, nicht auf die Schwächen und wählt somit einen positiven Ansatz.

REBOUND – aus Erfahrung(en) lernen. Den eigenen und denen anderer.

REBOUND ist ein Programm, das in Schulen oder der Jugendarbeit von ausgebildeten Kursleitern durchgeführt wird. Sie werden meist von jungen Leute unterstützt – den Mentoren. REBOUND hilft wiederum dir dabei, herauszufinden, was dich glücklich(er) macht, welche Stärken du hast und wie du diese auf Herausforderungen und Risiken anwenden kannst, die einem so begegnen – zum Beispiel den Umgang mit Alkohol und anderen Drogen.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a der FBKS Beckingen haben im Rahmen der Projektwoche das Thema „Alkohol und andere Drogen“ behandelt.

Daraus ist dieser bemerkenswerte Kurzfilm entstanden.