Die FBKS bei Jugend forscht – Schüler experimentieren

Beckingen / Saarbrücken, März 2019

Dieses Jahr ging der Wettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ unter dem Motto „Frag nicht mich – Frag dich!“ in die nächste Runde.

In den Bereichen Technik, Mathematik/Informatik, Physik, Biologie, Arbeitswelt, Chemie sowie Raum- und Geowissenschaften forschten insgesamt 111 Schüler und reichten 56 Arbeiten ein. Dazu wurde eine Forschungsfrage gesucht, Experimente durchgeführt, ein Forschungsbericht geschrieben, Plakate gestaltet und letztendlich das Projekt einer Jury präsentiert.

Auch unsere Schule war dieses Jahr, als einzige Gemeinschaftsschule des Saarlandes, vertreten. Hannah Busert aus der Klasse 6a nahm im Fachbereich Biologie mit ihrem Forschungsprojekt teil. Sie beschäftigte sich in ihrer Arbeit damit, wie mithilfe des Abbaus von Baumwolle Rückschlüsse auf die Bodengesundheit gezogen werden können. Für ihre Arbeit erhielt sie Lob von Mitstreitern, Lehrern, Besuchern und von der Wettbewerbsleitung. Bei der Preisverleihung am 13.03.2019 in der Congresshalle in Saarbrücken wurde ihr der Sonderpreis der Arbeitskammer des Saarlandes in Höhe von 40€ zu ihrer freien Verfügung verliehen. Auch die Schulgemeinschaft gratuliert zu diesem respektablen Erfolg.

Schon vor der Preisverleihung stand für Hannah fest, dass sie nächstes Jahr wieder teilnehmen wird, da es ihr viel Spaß gemacht hat und sie viele positive Eindrücke und Erfahrungen aus dem Wettbewerb mitnimmt.

Wir, als Schule, würden uns daher freuen wenn nächstes Jahr noch mehr FBKSler am Wettbewerb teilnehmen würden und dieselben Erfahrungen wie Hannah sammeln.

Diese Diashow benötigt JavaScript.