Besuch beim Filmfestival Max Ophüls Preis 2020

Beckingen, Saarbrücken, Januar 2020

Die Klassen 8a und 10a der Friedrich-Bernhard-Karcher-Schule besuchten am 22. Januar 2020 das Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier ist ein Bericht der Klasse 10a:

„Kino macht Schule“: Unter diesem Motto finden vom 21. bis zum 24. Januar 2020 Kinoseminare der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit der saarländischen Landeszentrale für politische Bildung statt.
In Kooperation mit dem Filmfestival Max Ophüls Preis werden im CineStar Saarbrücken, St. Johanner Straße 63, vier Programme aus dem Festivalangebot gezeigt.

Wir besuchten das Max Ophüls Film Festival, welches zum 41. mal in Saarbrücken stattfand, am Mittwoch, dem 22.01.2020.
Die Klassen 8a & 10a schauten sich gemeinsam den Film “Nothing more perfect“ an. Anschließend fand eine Diskussionsrunde zusammen mit der Regisseurin Teresa Hoerl und dem Produzenten Markus Mayr sowie dem Film- und Medienpädagogen Jörg Litzenburger statt. Dort konnten wir unsere Fragen und Interpretationen äußern und besprechen.

Klasse 10a