Unterwegs mit THE BLUE MIND

Beckingen, 03./04. Mai 2022

Am Dienstag und Mittwoch waren die beiden Klassen 6 der Friedrich-Bernhard-Karcher Schule mit Dr. Frauke Bagusche von THE BLUE MIND e.V. in Sachen „Unsere Umwelt – Alles Müll oder was?“ unterwegs.

Nachdem Frau Dr. Bagusche bereits im November 2021 eine anschauliche theoretische Einführung zu den Themen Meeresverschmutzung, Plastikmüll und Mikroplastik gegeben hatte (siehe hier), ging es in dieser Woche in die Praxis.

Zunächst spazierten wir zu Fuß an den Mühlenbach. Auf dem Weg dorthin sammelten alle Schülerinnen und Schüler fleißig Müll – kaum zu glauben, dass am ersten Tag 17 kg und am zweiten Tag sogar 25 kg Unrat eingesammelt wurden.

In einem anschaulichen Kartenspiel wurde verdeutlicht, wie im Plastik-Kreislauf unsere Umwelt leidet und die Gewässer verschmutzt werden. Es leiden dabei nicht nur die Tiere, sondern tatsächlich landet das (Mikro-)Plastik über die Nahrungskette von Kleinstlebewesen über die Fische wieder auf unseren Tellern.

Zwischendurch wurde ein Sieb in den Mühlenbach gelassen, das selbst kleinste Partikel – sogenanntes Mikroplastik – einsammelt. Zudem wurden an verschiedenen Stellen Wasserproben genommen, die anschließend im Biologie-Saal unter Binokularen untersucht wurden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Schülerinnen und Schüler waren den ganzen Tag mit Eifer bei der Sache.

Herzlichen Dank an Frau Dr. Bagusche und THE BLUE MIND e.V. für die interessanten und praxisorientierten Projekttage, die hoffentlich das Verhalten unserer Schulgemeinschaft nachhaltig positiv beeinflussen werden.


Artikel im Beckinger Amtsblatt 19/2022