Mittwoch, 24. April 2024

Welttag des Buches – Die FBKS feiert mit

Beckingen / Merzig, 26.04.2023

Am 23. April war es wieder so weit: Deutschlandweit feierten Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest.

Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken.
Seit 1996 wird der „Welttag des Buches“ auch in Deutschland gefeiert. Bereits zum 27. Mal verschenken Buchhandlungen rund um diesen Tag das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“ an eine Million Schülerinnen und Schüler. Mit dem Welttagsbuch soll den Kindern der vierten und fünften Klassen bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden.

Auch die Klassenstufe 5 der Friedrich- Bernhard- Karcher Schule in Beckingen feierte mit und nahm auch in diesem Jahr wieder an der Buch-Gutschein-Aktion teil.
Die Klassen 5a und 5b machten sich dazu am Mittwoch, dem 26.4.2023, mit dem Zug auf nach Merzig. Der Vormittag rund um das Thema „Lesen und Bücher“ startete mit einem Besuch in der Stadtbibliothek in Merzig. Frau Schoppe las hier zur Einstimmung aus dem Buch „Das Geheimnis der roten Schatulle“ von Emma Carrol vor.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nachdem den Schülerinnen und Schülern das Ausleihsystem der Bibliothek erläutert wurde, konnten sie durch die Bibliothek stöbern. Der ein oder andere fand auf Anhieb ein interessantes Buch und zog sich gleich zurück, um ein wenig zu lesen.

Im Anschluss ging es zur Buchhandlung Bock & Seip in Merzig. Frau Liese erzählte etwas über den Ursprung des Welttag des Buches und gab Einblicke in den Entstehungsprozess von Büchern. Auch eine spannende Schnitzeljagd wartete auf die Fünfer.
Danach konnten die Schülerinnen und Schüler der FBKS ihre Buchgutscheine einlösen. Alle erhielten ein Exemplar des Buches „Volle Fahrt ins Abenteuer“ von Katharina Reschke und Timo Grubing, das gemeinsam im Deutschunterricht gelesen wird.

Wir bedanken uns herzlich bei der Buchhandlung Bock & Seip und der Stadtbibliothek Merzig für die tollen Einblicke.
Wir werden uns im nächsten Jahr wiedersehen.