Werkstatt-Tage 2020 der Klassen 8

Beckingen / Hilbringen, 23. – 27. November 2020

Die Ärmel hochkrempeln und verschiedene Berufe selbst ausprobieren – darum ging es für die Schüler*innen der Klassen 8a und 8b in den Werkstatttagen. Eine Woche lang konnten sie an der CEB Akademie in Hilbringen erste praktische Erfahrungen in unterschiedlichen Berufsfeldern sammeln und einen ersten positiven Kontakt mit der Berufswelt erhalten.

Den Werkstatttagen voraus ging bereits im letzten Schuljahr die Potenzialanalyse. Dabei wurden personale, soziale, methodische und praktische Kompetenzen der einzelnen Schüler erfasst. Wesentliche Elemente der Potenzialanalyse sind Selbst- und Fremdeinschätzung sowie das Herausarbeiten erster Berufsfeldinteressen, die anschließend in Auswertungsgesprächen rückgemeldet und dokumentiert wurden.

Nach der Potenzialanalyse ging es für die Schüler*innen nach sechsmonatiger Verzögerung in die Werkstatttage. Hier lernten sie mehrere Berufsfelder praxisnah kennen und konnten erste realistische Vorstellungen von der Berufswelt gewinnen. Sie schnupperten dazu in drei unterschiedliche Berufsfelder hinein, um – unabhängig von ihrem augenblicklichen Berufswunsch und einer geschlechtsspezifischen Orientierung – eine vielfältige Auswahl an potenziellen Berufswahlmöglichkeiten kennenzulernen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Insgesamt standen 6 Berufsfelder zur Auswahl: Holz, Maler, Metall, Kosmetik & Körperpflege, Hotel & Gaststätten, Hauswirtschaft und Wirtschaft & Verwaltung.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Sie lernten Werkstoffe und Werkzeuge kennen, erhielten praktische Einweisungen und konnten ihre Kompetenzen im beruflichen Kontext erproben. Dabei wurden sie von erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern angeleitet und erhielten in jedem Berufsfeld eine regelmäßige stärkenorientierte Rückmeldung zu ihrem Verhalten und ihren Fähigkeiten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dank der Hygienemaßnahmen konnten die Werkstatttage stattfinden und dafür sind die Schüler*innen sehr dankbar. Ebenfalls bedanken sie sich bei den Ausbilderinnen und Ausbildern sowie der CEB Merzig-Hilbringen für die praktischen Erfahrungen, positiven Eindrücken und die hilfreichen Einblicke in die Berufswelt.