Donnerstag, 6. Oktober 2022

Suchtprävention mit juz-united

Beckingen, 08. März 2022

Am Montag hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 & 8 der Friedrich-Bernhard-Karcher-Schule Besuch von juz-united.
Thema war die Suchtprävention.

Suchtprävention ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesundheitsförderung. Als gesamtgesellschaftliche Querschnittsaufgabe nimmt sie Einfluss sowohl auf das Verhalten des Einzelnen als auch auf das Lebensumfeld, um riskantes und süchtiges Verhalten zu verhindern und Schülerinnen und Schüler zu befähigen, verantwortungsvoll mit Suchtstoffen umzugehen.
Suchtprävention ist immer auch Verhaltensprävention und geht weit über „Drogenkunde“ hinaus.
juz-united arbeitet nicht abschreckend. juz-united informiert und stellt die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler, den kompetenten Umgang mit sich selbst, mit anderen und mit Suchtmitteln in den Mittelpunkt.

In den Arbeitsgruppen „Kifferquiz“, „Rausch- bzw. Promille-Brille“, „Tankmodell“* und „Wenn Finn kifft…“ wurden unterschiedliche Aspekte erarbeitet, Wissen vermittelt und Erfahrungen gesammelt.

Abgerundet wurden die Stationen durch das Angebot „shake and fun“, bei dem alkoholfreie Cocktails ausprobiert werden konnten.  Zudem erhielten alle Teilnehmenden eine Mappe mit wertvollem Info-Material.

Die Schülerinnen und Schüler der FBKS waren begeistert.

Vielen Dank an das engagierte Team von juz-united.


*Das Tankmodell geht davon aus, dass der Mensch eine Art „Seelentank“ in sich trägt. Dieser Tank sollte mit „Dingen“ gefüllt sein, die es uns ermöglichen uns gut zu fühlen.